Homöopathie in der Nachsorge

Viele Beschwerden der Wöchnerinnen und Säuglinge lassen sich mit Homöopathie schnell und wirksam behandeln. Das notwendige Knowhow möchten wir Ihnen in diesem Seminar vermitteln.

 

Die Themen

Wie macht man eine homöopathische Behandlung von der Fallaufnahme über die Mittelfindung und Verschreibung bis zur Verlaufskontrolle?

 

Wichtige homöopathische Arzneimittel – Leitsymptome und Beschreibung

 

Behandlung von Beschwerden im Wochenbett – z.B. Milcheinschuß, Milchstau, Mastitis, Abstillen, psychische Beschwerden, Placentaretention u.a.m.

 

Behandlung von Beschwerden der Säuglinge – z.B. Anpassungsschwierigkeiten, Neugeborenengelbsucht, Soor, Blähungskoliken u.a.m.

 

Einführung in die homöopathischen Konstitutionsmittel

 

Termin:

17./18.06.2017, Sa. 9-17, So. 9-16 Uhr

 

Ort:

Dresden

 

Kosten:

175,-€

 

Dozentin:

HP Anke Wernicke, Schwerpunkt Klassische Homöopathie


Anmeldung

Homöopathie in der Nachsorge

150,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1